Kommunikationstechniken

Alle Seminare werden individuell auf die Zielgruppe ausgerichtet. Hier eine Übersicht über mögliche Inhalte:

Gesprächsführungstechniken

Gespräche zu führen ist so alltäglich wie schwierig. In diesem Seminar lernen Sie die Vielschichtigkeit menschlicher Kommunikation kennen. Sie sind in der Lage, zwischen verschiedenen logischen Gesprächsebenen zu unterscheiden und Kardinalfehler in der Kommunikation wirkungsvoll zu umgehen. Sie erhalten Einblick in den wichtigen Einflussfaktor der Körpersprache und lernen psychologische Einflüsse auf die Kommunikation kennen. Sie trainieren ausgewählte Gesprächsführungstechniken und erhalten Leitlinien für unterschiedliche Gesprächssituationen. Das gesamte Seminar über haben Sie ausführlich Gelegenheit, das Gelernte unmittelbar in praktischen Übungen umzusetzen und auszuprobieren.

Gesprächsführungstechniken für Führungskräfte

Entscheidend für den Erfolg von Führungskräften ist häufig vor allem eine gelungene Kommunikation mit den Mitarbeitern. Mitarbeitergespräche zur Zielvereinbarung, Leistungsbeurteilung, Feedback und Kritik sind entscheidende Schlüsselmomente in der Führung. Situativ unterschiedlich muss die kompetente Führungskraft sich auf den jeweiligen Mitarbeiter einstellen, um einen optimalen Informationsaustausch sicher zu stellen. Die Führungskraft trägt mit ihrer Kommunikation maßgeblich zum Erfolg der Arbeit des Teams und des einzelnen Mitarbeiters bei. Ein weiterer wesentlicher Erfolgsfaktor ist die Fähigkeit, in geeigneter Weise Aufgaben an Mitarbeiter zu delegieren. Dieses Seminar vermittelt die wesentlichen Kommunikationstechniken speziell für Führungskräfte.

Mitarbeiterführung und -motivation

Mitarbeiterführung ist eine echte Schlüsselaufgabe, für die das richtige Handwerkszeug existentiell ist. Für erfolgreiche Führung ist es wichtig, nicht nur intuitiv zu handeln, sondern eine persönliche Führungsstrategie aufzubauen und zu verfolgen. Welcher Führungsstil und welche Führungsinstrumente sind geeignet, um Mitarbeiter zu führen und zu motivieren? Was bedeutet situative Führung? Wie kann Delegation gelingen? Wie kann ich als Führungskraft authentisch, souverän und erfolgreich auftreten? Dieses Seminar vermittelt ein großes Repertoire an möglichen Führungstechniken und gibt viel Raum zur Reflektion des eigenen Führungsverständnisses und Führungsverhaltens.

Erfolgreiche Kommunikation mit dem Kunden

Kunden setzten im Kontakt mit einem Unternehmen die fachliche Kompetenz der dort beschäftigten Mitarbeiter als selbstverständlich voraus. Fachliche Kompetenz allein ist also kein Garant für eine gelungene Kundenbindung. Über den Erfolg entscheidet vielmehr die Qualität der Kundenbeziehung. Daher kommt jedem Mitarbeiter mit Kundenkontakt eine echte Schlüsselrolle zu, denn in jedem Kundenkontakt kann Begeisterung für das Unternehmen erzeugt werden – oder aber Enttäuschung – je nachdem, wie positiv oder negativ die Kommunikation mit dem Kunden gestaltet wurde. In diesem Seminar lernen Sie Verhaltensweisen, um vom Kunden als glaubwürdig, zuverlässig, höflich und sympathisch wahrgenommen zu werden. So können Sie souverän und authentisch das Image des Unternehmens nach außen zu tragen.

Präsentationstechniken

Dieses Seminar vermittelt praktische Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Präsentationen. Dabei werden sowohl Präsentationen unter dem Einsatz von MS PowerPoint als auch Präsentationen unter dem Einsatz von nicht technischen Medien wie Flipchart und Pinnwand behandelt. Im besonderen Fokus des Seminars steht das Rednerverhalten. Darüber hinaus bekommen Sie wirkungsvolle Mittel zum Umgang mit schwierigen Zuhörern und mit dem eigenen Lampenfieber an die Hand. Es bietet sich ausreichend Gelegenheit, das Gelernte auszuprobieren und hierzu gezielt Feedback zur weiteren Entwicklung zu bekommen.

Moderationstechniken

Moderation ist eine echte Schlüsselqualifikation bei der Arbeit mit Teams. Moderation führt Leute zusammen, bringt Arbeitsprozesse voran und macht die Verarbeitung komplexer Inhalte in Gruppen möglich. Anders als die Präsentation dient die Moderation nicht dazu, Inhalte zu vermitteln, sondern das individuelle Wissen der Mitglieder einer Gruppe zu kanalisieren und zu vernetzen, um echte Synergieeffekte zu schaffen. Hierfür bedarf es zum einen einer geeigneten Visualisierungstechnik, die das Gruppengespräch optisch abbildet, und zum anderen einer geeigneten Fragetechnik, die die Gruppe darin unterstützt neue und innovative Ergebnisse zu produzieren.

Verhandlungstechniken

Eine Verhandlung erfolgreich zum Abschluss zu bringen, ist kein Zufallsprodukt, sondern eine Frage der richtigen Technik. In diesem Seminar erwerben Sie Bausteine, um Ihr individuelles Verhandlungsgeschick aufzubauen sowie in praktischen Übungen zu erproben und zu festigen. Sie lernen das grundsätzliche Vorgehen bei Verhandlungen kennen und wissen, wie Verhandlungen richtig vorbereitet werden. Sie sind in der Lage, menschliche Faktoren im Rahmen von Verhandlungen zu berücksichtigen und drauf zu reagieren. Sie lernen Regeln und Taktiken kennen, um die Verhandlung in Ihrem Sinne zu steuern. Sie können Vorschläge und Argumente überzeugend vortragen und Einwände gekonnt abwehren. Sie lernen darüber hinaus, Taktiken und Strategien Ihres Gegenübers zu durchschauen und in geeigneter Weise darauf zu reagieren.

Konfliktmanagement

Konflikte sind Teil der betrieblichen Wirklichkeit. Geht man sie nicht an, werden sie zum Problem. Weiß man jedoch um Möglichkeiten des Konfliktmanagements, dann gibt es keine Verlierer, sondern nur noch Gewinner eines Konfliktes. Dieses Seminar vermittelt grundlegendes Wissen über das Wesen und die Bedingungen von Konflikten und zeigt grundlegende Techniken des Konfliktmanagements auf. Sie lernen förderliche Kommunikationstechniken zum Lösen von Konflikten kennen. Sie sind in der Lage, Positionen und die dahinter liegenden Interessen zu unterscheiden. Sie erwerben Techniken, um gemeinsame neue Lösungen zu entwickeln. Sie reflektieren Ihr Konfliktverhalten anhand eigener Themen und erhalten eine Anleitung zum Aufbau einer individuellen Konfliktlösungskompetenz.

Fragetechniken

Wer, wie, was, wieso, weshalb warum – wer nicht fragt, bleibt… In nahezu jeder beruflichen Situation sind Fragen hilfreich. Fragen sind das zentrale Werkzeug der Kommunikation. Sie können Impulse liefern, klären, erklären, verändern, steuern, umlenken. Ziel des Seminars ist es, Fragetechniken in ihrer Vielseitigkeit so zu benutzen und mit diesem Kommunikationsmittel so umzugehen, dass es situationsgerecht und zielführend eingesetzt werden kann. Durch spezifische Fragetechniken lernen Sie, zwei verschiedene Ziele zu erreichen: Zum einen können Sie durch zuspitzende Fragen präzise auf den Kern einer Sache kommen, zum anderen können Sie durch weite Fragen das ganze Feld an möglichen Lösungen für ein Problem identifizieren. Noch Fragen?

Körpersprache

Wer die nonverbalen Signale in Gesprächen richtig deuten kann und sich selber der Zeichen, die er anderen sendet, bewusst ist, ist erfolgreicher und verhandelt besser. Dieses Seminar sensibilisiert für die Vielschichtigkeit der nonverbalen Sprache und für die Feinheiten im menschlichen Miteinander. Es wird praktisches Wissen rund um das Thema  Körpersprache vermittelt und eigene Entwicklungspotentiale u.a. auch mithilfe von Videofeedback aufgezeigt.

Zu weiteren Themen entwickele ich gerne auf Anfrage ein Seminarangebot.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf:





Sie können mich auch anrufen oder mir eine E-Mail senden.

T: 04131 / 159555 M: 0172 / 9719862

info@coaching-lueneburg.de